Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Tiefenbronn - Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 573

Tiefenbronn (ots) - Am frühen Freitagabend, kam es auf der L 573 bei Tiefenbronn zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Die Beifahrerin des verursachenden Fahrzeugs wurde hierbei tödlich verletzt. Ein 73 Jahre alter BMW Lenker aus Leonberg befuhr die L 573 aus Richtung Tiefenbronn kommend in Richtung Heimsheim. Am Beginn einer leicht abfalleden Rechtskurve geriet er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in den Gegenverkehr und prallt frontal mit dem Seat eines 60 jährigen Mannes aus Leonberg zusammen. Der BMW war mit drei Personen besetzt. Die 73 jährige Beifahrerin des BMW erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Im Fond des Fahrzeugs saß noch ein 15 jähriger Junge aus Karlsruhe, dieser erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde, wie der ebenfalls schwer verletzte BMW-Fahrer, in einem Pforzheimer Krankenhaus stationär aufgenommen. Auch der Fahrer des Seat wurde durch den Frontalzusammenstoß schwer verletzt und durch Rettungskräfte zur stationären Aufnahme in ein Leonberger Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Sebastian Grusenick / Berno Hagenbucher Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: