Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Königsbach-Stein
Eisingen: Mehrere zum Teil schwer verletzte Personen nach Frontalzusammenstoß auf Landstraße

Stein, Eisingen (ots) - Zu einem folgenschweren Frontalzusammenstoß kam es am Donnerstagmittag auf der Landstraße 621 zwischen Königsbach-Stein und Eisingen.

Eine 41-jährige Golf-Fahrerin befuhr gegen 14.30 Uhr die Landstraße von Stein in Fahrtrichtung Eisingen und kam in einer Rechtskurve zu weit nach links in den Gegenverkehr. Hierbei kollidierte sie zunächst seitlich mit dem Citroen einer entgegenkommenden 46 Jahre alten Frau. Durch diesen Zusammenstoß geriet der Golf noch weiter auf die Gegenfahrbahn, weshalb dieser im weiteren Verlauf frontal mit einem hinter dem Citroen fahrenden Opel-Astra zusammenstieß, der von einem 51-Jährigen gelenkt wurde.

Die schwangere Unfallverursacherin, bei der noch zwei Kinder im Alter von 5 und 8 Jahren auf der Rücksitzbank saßen, und der Opel-Fahrer wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Sie waren ansprechbar und wurden wie auch die Kinder, die nach bisherigem Stand nur leichtere Prellungen davontrugen, in Pforzheimer Krankenhäuser verbracht. Weshalb die Frau auf die Gegenfahrspur geriet ist noch unklar.

Die Landstraße wurde für die Unfallaufnahme sowie Reinigung der Fahrbahn in beide Richtungen vollständig gesperrt und um 16.50 Uhr wieder freigegeben. Der Golf und der Opel mussten abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Unfallschaden von ca. 10.000 Euro. Neben den Polizei- und Feuerwehrkräften waren auch drei Rettungswagen und zwei Notarztwagen im Einsatz.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: