Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Linkenheim
Hochstetten - Unfallbeteiligter war betrunken

Linkenheim-Hochstetten (ots) - Am Montagnachmittag kam es in der Friedrichstraße, Einmündung Karlsruher Straße, zu einem Verkehrsunfall. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass ein 41-jähriger Unfallbeteiligter betrunken am Steuer saß. Dieser fuhr zunächst auf der Friedrichstraße in Richtung Karlsruher Straße. An der dortigen Einmündung missachtete ein 63-jähriger Renault-Fahrer, der auf der Karlsruher Straße unterwegs war und dieser weiter folgen wollte, die Vorfahrt des 41-Jährigen. Im Einmündungsbereich kam es dann zur Kollision der beiden Fahrzeuge wobei der Opel-Fahrer leicht verletzt wurde. Da er sichtlich unter dem Einfluss von Alkohol stand wurde vor Ort ein Alkoholtest durchgeführter. Dieser ergab einen Wert von über zwei Promille. Der 41-Jährige musste deshalb eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: