Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Bad Schönborn - Beleidigung artete in Schlägerei aus

Bad Schönborn (ots) - Mit Verdacht auf eine Fraktur der rechten Hand musste sich am Montagabend eine 42 Jahre alte Frau in Bad Mingolsheim in ein Krankenhaus begeben, nachdem sie ihrem 39-jährigen Partner bei einer Auseinandersetzung mit zwei Männern zu Hilfe kam.

Beim Verlassen eines in der Kraichgaustraße gelegenen Thermalbades war die Frau von zwei Männern im Alter von 20 und 38 Jahren offenbar auffallend angestarrt worden. In der Folge kam es zunächst zur verbalen Auseinandersetzung beider türkisch-stämmiger Parteien, die in eine Beleidung in Richtung der Frau mündeten. Als der Lebensgefährte eine Entschuldigung verlangte, erhielt er stattdessen von dem 20-Jährigen Fausthiebe ins Gesicht, während ihn der Ältere von hinten an den Armen festhielt. Die Partnerin des Angegriffenen wollte helfen und den jüngeren Angreifer wegziehen, worauf sie einen Schlag gegen den Oberkörper erhielt und zu Boden stürzte. Zudem erhielt ihr Gefährte noch einen Tritt gegen das Bein. Der 39-Jährige trug Prellungen im Gesicht und am Bein davon, während seine Freundin wegen ihrer beim Sturz erlittenen Handverletzungen in einer Klinik behandelt werden musste.

Das Polizeirevier Bad Schönborn führt die weiteren Ermittlungen gegen die mutmaßlichen Angreifer wegen gefährlicher Körperverletzung.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: