Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Autofahrer beschuldigen sich nach Unfall gegenseitig - Zeugensuche der Polizei

Karlsruhe (ots) - Zur Klärung eines Unfallhergangs, der sich am Montag gegen 12.45 Uhr auf der Pulverhausstraße ereignete, sucht das Polizeirevier Südweststadt nach Zeugen.

Nach den bisherigen Feststellungen waren ein 33-jähriger und ein 55 Jahre alter Pkw-Lenker auf der Pulverhausstraße in Fahrtrichtung Bulach nebeneinander unterwegs. Vor der Baustellenverengung beim Espenweg kam es beim Spurwechsel zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge mit einem Sachschaden von jeweils 500 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Südweststadt unter 0721/666-3400 in Verbindung zu setzen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: