Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Tödlicher Unfall im Bahnhof Pforzheim durch Stromschlag

Pforzheim (ots) - Zu einem tödlichen Unfall im Bahnhof Pforzheim kam es am 16.02.2014, um 00.47 Uhr. Drei junge Männer hielten sich auf dem Bahngelände auf, als einer davon, ein 22jähriger Mann aus Pforzheim, unvermittelt an einer Metallleiter an einem Güterwagen hochkletterte. Der Wagen stand im Bereich des Gleis 9. Oben angekommen gab es einen hellen Lichtbogen, der von mehreren Zeugen beobachtet worden war. Der junge Mann fiel sofort vom Waggon, seine Kleidung hatte Feuer gefangen. Der hinzugezogenen Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Vermutlich war er mit dem Kopf an die 15.000 Volt Hochspannungs-Oberleitung gekommen und hatte einen Stromschlag erhalten. Dieser dürfte sofort zum Tod des Mannes geführt haben. Die Bahnstrecke war wegen des Vorfalles im Bereich der Gleise 5 - 9 bis 02.45 Uhr gesperrt.

Berno Hagenbucher, Führungs- und Lagezentrumx

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: