Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Sommenhardt - Unfall verursacht und geflüchtet

Sommenhardt (ots) - Ohne anzuhalten fuhr am Donnerstagmorgen der Verursacher eines Verkehrsunfalls davon. Eine 49-jährige Daimler-Benz-Fahrerin war gegen 07.35 Uhr auf dem Zavelsteiner Sträßle von Speßhardt in Richtung Sommenhardt unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Sommenhardt kamen der Frau mehrere Fahrzeuge entgegen, die aufgrund der Witterungsverhältnisse etwas langsamer fuhren. Die Fahrerin des Daimler-Benz beobachtet wie sich der entgegenkommenden Fahrzeugkolonne von hinten eine dunkle Limousine näherte. Vermutlich aufgrund der Glätte und nicht angepasster Geschwindigkeit geriet dieses Fahrzeug ins Rutschen und auf die Fahrspur der 49-Jährigen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern wich sie nach rechts auf eine Wiese neben der Fahrbahn aus. Unglücklicherweise blieb ihr Auto dort an einem niedrigen Stein hängen, so dass die vordere Stoßstange, die rechte Beleuchtungseinrichtung, das rechte Vorderrad und der Unterboden beschädigt wurden. Der Verursacher hingegen fuhr ohne sich um die Verunfallte zu kümmern in Richtung Speßhardt weiter. An dem Daimler-Benz entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Calw unter der Telefonnummer 07051/161-0 zu melden.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: