Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe-Rintheim - 22-Jähriger von bewaffnetem Duo beraubt

Karlsruhe (ots) - Unter Vorhalt einer Schusswaffe erbeutete ein Räuberduo am Montagabend in der Heilbronner Straße von einem 22-Jährigen Bargeld und Wertgegenstände in Höhe von rund 3.000 Euro.

Der junge Mann war kurz vor 18.30 Uhr mit der Straßenbahn der Linie 4 stadtauswärts unterwegs und stieg an der Haltestelle Hirtenweg aus. In der Folge ging der 22-Jährige über die Heilbronner Straße in Richtung der Mannheimer Straße. Kurz vor der Kreuzung schlug ihm nach dessen Angaben unvermittelt ein dunkelhäutiger Mann die Brille vom Gesicht. Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole drohte der Täter mit dem Leben und forderte die vom Opfer mitgeführten Plastiktüten, in denen sich neu erworbene Elektronikartikel und Kleidung im Wert von über 2.000 Euro befanden. Gleichzeitig nahm ihm ein hinter ihm stehender Tatgenosse die beiden Einkaufstaschen nebst der in der Gesäßtasche steckenden Geldbörse mit etwa 800 Euro Bargeld ab. Während diese Person anschließend in unbekannte Richtung davonrannte, flüchtete der Bewaffnete in Richtung der Forststraße.

Erst nach gut zwei Stunden erstattete der Geschädigte eine Anzeige bei der Polizei, was die Aussicht auf Ermittlung der Tatverdächtigen letztlich erheblich erschwert. Neben der Auswertung von Spuren und weiterer Recherchen setzt das mit der Sachbearbeitung beschäftigte Raubdezernat der Karlsruher Kriminalpolizei nunmehr auch auf die Mithilfe der Bevölkerung anhand der Beschreibungen:

Der Waffenträger wird auf etwa 30 Jahre alt und 180 - 185 cm groß geschätzt, war dunkelhäutig mit auffallend breiter Nase. Im rechten Ohr trug er einen Ohrstecker. Er trug Jeans, einen braunen Kapuzenpullover mit dunkler Wollmütze der Marke "Carhartt". Der Mittäter war hellhäutig, ebenfalls etwa 30 Jahre alt und 175 cm groß. Eine nähere Beschreibung liegt zu dieser Person nicht vor.

Sachdienliche Hinweise zum Geschehen oder den beschriebenen Tätern nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0721/939-5555 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: