Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Karlsruhe- Doppelt so schnell gefahren als erlaubt

Karlsruhe (ots) - Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt war am Donnerstagmittag ein 44 Jahre alter Autofahrer auf der A8 zwischen dem Dreieck Karlsruhe und der Ausfahrt Karlsbad unterwegs. Der aus dem Raum Pforzheim stammende Mann war gegen 12.15 Uhr ins Visier einer Videostreife der Verkehrspolizei Karlsruhe geraten, als er mit seinem BMW bei erlaubten 80 km/h mit 164 Stundenkilometer gemessen wurde. Jetzt muss der Raser mit deinem dreimonatigem Fahrverbot, vier Punkten in Flensburg sowie mit einem Bußgeld von 600 Euro rechnen.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: