Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Büchenbronn - Nötigung im Straßenverkehr - Zeugen gesucht

Büchenbronn (ots) - Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll ein Autofahrer am Montagabend eine 25-jährige Autofahrerin im Straßenverkehr genötigt haben. Die junge Frau gab gegenüber den Beamten an, dass sie gegen 19.00 Uhr auf der Pforzheimer Straße zwischen Engelsbrand und Pforzheim unterwegs war, als sie hinter sich einen Pkw bemerkte, dessen Fahrer sie durch dichtes Auffahren bedrängte. In Höhe der Einmündung Herrmannsee wurde die 25-Jährige dann von diesem Autofahrer überholt und sah diesen erst wieder beim Passieren des Ortschildes Büchenbronn. Dort beobachtete sie, dass der Fahrer des Seat sein zuvor gezeigtes Fahrverhalten wiederholte. Mit auffällig hoher Geschwindigkeit und trotz Gegenverkehr soll er dann den vor ihm fahrenden Verkehrsteilnehmer überholt haben. Zeugen und Betroffene dieser Gefahrensituation werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Pforzheim unter der Telefonnummer 07231/186-1700 zu melden.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: