Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Haiterbach - Unfall verursacht und abgehauen, britisches Fahrzeug gesucht

Haiterbach (ots) - Ein 60-jähriger Vito-Fahrer ist am Donnerstag gegen 11.30 Uhr von Beihingen Richtung Haiterbach unterwegs gewesen, als ein vor ihm fahrender Ford Tourneo plötzlich nach links in ein Grundstück einbog. Gerade als der 60-Jährige wieder beschleunigte, überlegte es sich der Ford-Fahrer anders und lenkte sein Fahrzeug wieder zurück auf die Straße. Beim Zusammenprall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Der Verursacher flüchtete anschließend ohne sich um den Schaden zu kümmern. Er ist vermutlich Mitglied einer Teerkolonne, die momentan im Landkreis Calw ihr Unwesen treibt. An dem gelb lackierten Auto, mit roten Streifen auf der Heckklappe, war das britische Kennzeichen SB 58 FJX angebracht. Da die Teerkolonnen überörtlich agieren, ist nicht auszuschließen, dass sich der Unfallverursacher bereits in anderen Landkreisen aufhält. Hinweise auf den Fahrer und das Fahrzeug werden an das Polizeirevier Nagold, Telefon 07452 93050, erbeten.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: