Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Bruchsal - Nach Zusammenstoß mit Lkw - Autofahrer leicht verletzt

Bruchsal (ots) - Ein 33 Jahre alter Autofahrer erlitt am Donnerstagabend leichte Verletzungen, nachdem er kurz vor 23.00 Uhr auf der B 35 in Bruchsal mit einem entgegenkommenden Lkw kollidierte. Der aus Richtung Heidelsheim kommende Autolenker geriet in einer Rechtskurve kurz nach der Abfahrt Silberhölle auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich versetzt mit einem Autotransporter zusammen. Der Pkw wurde durch die Kollision abgewiesen und kam nach etwa 100 m auf der Fahrbahn zum Stehen. Wie sich erst während der Unfallaufnahme herausstellte, blieb der Autofahrer zwar ohne größere Verletzungen, mußte jedoch aufgrund seiner Alkoholbeeinflussung eine Blutprobe abgeben. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Die B 35 war zwischen B 3 und Abfahrt Silberhölle bis 00.30 Uhr komplett gesperrt. Anschließend konnte der Verkehr auf einer Fahrspur freigegeben werden und ab 02.00 Uhr war die Unfallstelle vollständig wieder geräumt.

Eberhard Schell Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: