Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Schwerverbrecher nach längerer Suche festgenommen

Enzkreis (ots) - Ein von den italienischen Justizbehörden wegen Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung gesuchter 60 Jahre alter Italiener konnte vergangenen Freitag (24.Januar 2014) in Engelsbrand festgenommen werden. Der Gesuchte war von der italienischen Justiz als Mitglied einer italienischen Mafia-Organisation wegen illegalem Drogenhandel und Schutzgelderpressung in seiner Abwesenheit zu einer Freiheitsstrafe von 14 Jahren verurteilt worden.

Bereits Ende 2013 hatten sich Hinweise ergeben, dass sich der 60 Jährige im Enzkreis aufhalten könnte.

Weitere Ermittlungen erhärteten den Verdacht, dass sich der Gesuchte unter Verwendung falscher Personalien in Engelsbrand versteckt hielt.

Nach gezielten Observationsmaßnahmen konnte der Mann von Beamten des Fahndungsdienstes Pforzheim am Freitagvormittag vor der vermuteten Wohnung widerstandslos festgenommen werden.

Nach den anschließend durchgeführten polizeilichen Maßnahmen stand zweifelsfrei fest, dass es sich um die gesuchte Person, die sich mit gefälschten Dokumenten ausgewiesen hatte, handelte.

Der Mann wurde beim zuständigen Amtsgericht in Pforzheim einem Haftrichter vorgeführt und auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe inzwischen in Auslieferungshaft genommen.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: