Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal - Zeugen und Geschädigte(r) eines Verkehrsunfalls gesucht

Bruchsal (ots) - Ein 81-jähriger VW Golf-Fahrer setzte seine Fahrt am Dienstagmorgen fort, obwohl er im Kreisverkehr John-Deere-Straße / Industriestraße einen Verkehrsunfall verursacht hatte. Der Mann verließ zunächst die Örtlichkeit, um einen Termin wahrzunehmen und meldete den Verkehrsunfall erst im Anschluss bei der Polizei. Demnach fuhr der 81-Jährige aus Richtung Karlsdorf in den Kreisverkehr ein und stieß dort gegen die Seite eines schwarzen Kleinwagens. Der oder die Fahrer/-in des Kleinwagens fuhr zunächst etwa hundert Meter weiter und hielt dann an. Der Unfallverursacher selbst entfernte sich unerlaubt in Richtung Stadtmitte. An seinem VW Golf waren Unfallschäden am linken, vorderen Stoßstangeneck und der Beleuchtung sichtbar. Der Schaden beläuft sich hier auf rund 1.000 Euro. Es wird davon ausgegangen, dass der schwarze Kleinwagen ebenfalls Unfallschäden aufweist. Die Polizei bittet nun den oder die Fahrer/-in des Kleinwagens sowie weitere Zeugen, sich beim Polizeirevier Bruchsal unter der Telefonnummer 07251/726-0 zu melden.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: