Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim, Bewaffneter Raubüberfall auf Spielkasino

Pforzheim (ots) - Am Montagabend um kurz nach 23.00 Uhr überfielen zwei bewaffnete Männer das Spielkasino in der Pforzheimer Bertholdstraße. Eine 48jährige Angestellte hielt sich alleine im Spielcasino auf, als die zwei maskierten Täter den Raum betraten. Einer der Männer forderte unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Er nahm mehrere hundert Euro an sich und flüchtete mit dem an der Tür warteten, mit einem Messer bewaffneten, zweiten Täter über die Güterstraße in Richtung Nordstadtbrücke. Die Frau wurde bei dem Überfall nicht verletzt.

Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern mit mehreren Streifenwagen erbrachte keinen Erfolg. Die Täter werden wie folgt beschrieben

1. Täter: männlich, ca. 170 cm groß, ca. 20 Jahre alt, schlank, deutschsprachig, maskiert mit schwarzer Sturmhaube, dunklem Pullover, dunkle Jeans mit umgekrempelten Hosenbeinen, dunkle Schuhe, war bewaffnet mit Schusswaffe

2. Täter: männlich, ca. 170 cm groß, schlank, maskiert mit schwarzer Sturmhaube und darüber nach hinten gedrehte, schwarze Schildkappe, dunkler Pullover mit evtl. Kapuze, vermutlich darunter weißes Oberteil, welches an den Ärmeln und am Bund herausschaute, dunkle Jeans mit evtl. gelber Schrift auf den Gesäßtaschen, schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle, bewaffnet mit Messer

Das Kriminalkommissariat Pforzheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Tel.: 07231/186-0 um Hinweise.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: