Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Einbrüche im Karlsruher Stadtgebiet

Karlsruhe (ots) - Zwei Einbrüche und ein Einbruchsversuch wurden von bislang unbekannten Tätern im Laufe des Dienstags in Daxlanden und in der Weststadt verübt.

In der Weststadt verschaffte sich ein Täter Zutritt in ein Mehrfamilienhaus und hebelte dann mittels eines Schraubendrehers die im Dachgeschoss liegende Wohnungstür auf. Gestohlen wurden mehrere hochwertige Elektrogeräte sowie Bargeld und Schmuck in Gesamtwert von rund 4.000 Euro.

Im Daxlander Karpfenweg gelangten Einbrecher nach Aufhebeln einer Balkontür in das Obergeschoss eines Einfamilienhauses. Das gesamte Stockwerk wurde durchsucht und die Schränke wie auch Schubladen durchwühlt. Während der Tatausführung befand sich die Wohnungsinhaberin im Erdgeschoss und hatte ungewöhnliche Geräusche vernommen. Allerdings war die Täterschaft schon geflüchtet, als die Frau nachsah. Ob die Diebe hier Beute gemacht haben, war zunächst nicht feststellbar. Die Ermittlungen dauern noch an.

In einem weiteren Fall versuchte sich ein unbekannter Täter Zutritt zu einem Haus in der Kirschstraße zu verschaffen. Es blieb jedoch beim Versuch, zumal die gut gesicherte Terrassentür den Hebelversuchen des Täters standhielt. So entstand lediglich ein Sachschaden an der Tür in Höhe von 200 Euro.

Jörg Dreßler, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: