Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Handtaschenraub vor der Wohnungstür

PP Karlsruhe - Karlsruhe (ots) - Eine 59 Jahre alte Karlsruherin war am Samstagmorgen gegen 09.30 Uhr in einer Sparkassenfiliale in der Rheinstraße, um Geld abzuheben und begab sich anschließend ins Einkaufen. Nach dem Einkauf in der Rheinstraße kehrte sie über die Philippstraße zu ihrer Wohnanschrift in der Bachstraße heim. Beim Betreten des Treppenhauses bemerkte sie eine Person, die ihr folgte. Vor ihrer Wohnungstür im Erdgeschoß erhielt sie plötzlich einen Stoß gegen ihre Schulter und es wurde ihr die Handtasche aus der rechten Hand gerissen. Die unbekannte Person flüchtete anschließend aus dem Haus in unbekannte Richtung. Die Handtasche konnte wenig später von der Polizei im Bereich der Bachstraße Höhe Händelstraße ohne Geldbeutel gefunden werden. Das Opfer konnte die Person nur vage beschreiben. Es soll sich vermutlich um eine männliche Person gehandelt haben, die etwa 170 cm groß, schlank und dunkel gekleidet gewesen sein soll. Die Polizei sucht nun Zeugen, die eventuell Beobachtungen zum vorliegenden Sachverhalt gemacht haben. Sie werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe unter Tel.: 0721/939-5555 zu melden.

Eberhard Schell Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: