Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots) - Mulfingen/Bodenhof: Scheune und Teile eines Wohnhauses brennen Am Montagnachmittag, gegen 15:15 Uhr, kam es in Mulfingen zu einem Scheunenbrand. Mehrere Familienmitglieder der Besitzerin waren damit beschäftigt auf einem gegenüber liegenden Wiesengrundstück Holz zu sägen und dieses in der Scheune einzulagern. Aus Richtung einer Baukastensauna, die sich ebenfalls im Schuppen befand, wurde Brandgeruch wahrgenommen. Das Öffnen der Saunatüre und der hierdurch erfolgten Sauerstoffzufuhr entfachte offensichtlich die Flammen, die durch die Angehörigen nicht mehr eigenständig gelöscht werden konnten. Die Scheune ist mittlerweile niedergebrannt. Die Flammen griffen auf das angrenzende Wohnhaus über. Der Dachstuhl des Hauses ist noch in Brand. Die Feuerwehren aus Mulfingen und Künzelsau sind im Einsatz. Nach derzeitigem Stand wird von einem technischen Defekt des Saunaofens ausgegangen. Die Ermittlungen dauern an. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Verletzt wurde bislang niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: