Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.09.2016 Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots) - Mudau: Brandstiftungs-Serie - 5.000 Euro Belohung ausgesetzt

Wie bereits berichtet, kam es jeweils am 23.Oktober 2015, gegen 21.00 Uhr, am 31.Oktober 2015, gegen 19.15 Uhr, sowie am 6. April 2016, gegen 23.15 Uhr, zum Brand einer Holzscheune in der Kailbacher Straße in Mudau. Der hierbei entstandene Sachschaden liegt im sechsstelligen Bereich. Da es sich immer um das gleiche Objekt handelte, geht die Polizei von Brandstiftung aus. Um im Rahmen der aktuellen Ermittlungen weitere sachdienliche Hinweise zu erlangen, die zur Aufklärung der Brandstiftungen führen, wurde nun von dritter Seite eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt.

Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

Sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter werden von der Polizei Mosbach (Telefon 06261 8090), der Polizei Buchen (Telefon 06281 9040) und jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Pressestelle
Telefon: 07131 104-1011

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: