Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 01.09.2016
Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) - Löwenstein: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Morgen bei Löwenstein. Mit seiner Suzuki befuhr der 36-Jährige gegen 8 Uhr die B39 von Löwenstein kommend in Richtung Obersulm-Willsbach. Kurz vor der Einmündung in Richtung Reisach kam seine Maschine in einer Kurve ins Schlingern und prallte auf einen entgegenkommenden Langholzlaster. Einen Zusammenstoß konnten beide Fahrer nicht mehr verhindern. Der 36-Jährige erlitt durch die Wucht des Aufpralls schwerste Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Zur Klärung der Unfallursache wurde mittlerweile ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Bundesstraße ist derzeit noch voll gesperrt. Da die Straße aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe der Fahrzeuge wahrscheinlich noch nass gereinigt werden muss, ist die Dauer der Sperrung noch nicht absehbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: