Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 27.07.2016 Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots) - Bad Mergentheim: Handtasche aus Pkw geklaut

Nur dem beherzten Eingreifen eines 52-jährigen Mannes ist es zu verdanken, dass ein Dieb am Montagnachmittag in Wachbach ohne Beute die Flucht antrat. Der Unbekannte hatte, gegen 17 Uhr, durch das halbgeöffnete Beifahrerfenster eines in der Dorfstraße am Fahrbahnrand abgestellten weißen VW Polo, die auf dem Beifahrersitz liegen gelassene Handtasche der Fahrzeuginhaberin entwendet. Anschließend fuhr er auf einem Mountainbike davon. Der 52-Jährige sah dies und nahm laut rufend die Verfolgung des Täters auf. Dieser war hierdurch anscheinend so überrascht, dass er die Handtasche mitsamt Inhalt wegwarf und flüchtete. Der Dieb soll zirka 16 Jahre alt gewesen sein und trug ein weißes T-Shirt, eine graue Hose und eine rote Kappe mit geradem Schild. Hinweise auf den Täter gehen an das Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon 07931 54990. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut eindringlich darauf hin, keine Wertgegenstände offen im Auto liegen zu lassen.

Grünsfeld: Sattelzug-Fahrer übersieht Pkw

Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro entstand bei einem Unfall in Grünsfeld am Dienstagnachmittag an einem Skoda. Ein 55 Jahre alter Sattelzug-Fahrer wollte mit seinem Gespann gegen 15.50 Uhr von der Taubertalstraße in die Rötensteinstraße abbiegen und ordnete sich hierzu auf der Linksabbiegerspur ein. Als er jedoch bemerkte, dass er falsch fährt, setzte er seinen Sattelzug zurück und übersah hierbei den dahinter stehenden Skoda eines 41-jährigen Mannes. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Wertheim: Unfallflucht - Zeugen gesucht

6.000 Euro Sachschaden verursacht und anschließend einfach weiter gefahren ist am Montag, gegen 16.45 Uhr, ein Unbekannter mit seinem Sattelkipper. Der Fahrer des roten Sattelkippers befuhr die L2310 von Mondfeld in Richtung Grünenwört, als er aus unbekanntem Grund auf die Gegenfahrbahn kam. Ein entgegenkommender 49-Jähriger Sattelzuglenker musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und streifte an den Leitplanken entlang. Zeugen, die Hinweise auf den roten Sattelkipper oder dessen Fahrer geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Wertheim (Telefon 09342 91890) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Pressestelle
Telefon: 07131 104-1011

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: