Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 27.07.2016 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots) - Neckar-Odenwald-Kreis

Billigheim: Von Fahrbahn abgekommen

Weil sie von der Fahrbahn abkam, verursachte eine 68-Jährige am Montagnachmittag einen Unfall bei Billigheim. Die Frau war mit ihrem Hyundai auf der Allfelder Straße von Neudenau kommend unterwegs und kam in einer engen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der PKW mit dem entgegenkommenden Mini eines 37-Jährigen, wobei beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Auf rund 10.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand.

Seckach - Großeicholzheim: Einbruch in Lagerhalle

In die Lagerhalle eines Altkleiderhandels in der Anselm-von-Eicholzheim-Straße 4 in Großeicholzheim brachen Unbekannte zwischen Montag, gegen 23.00 Uhr, und Dienstag, gegen 18.00 Uhr, ein. Die Täter hebelten die Haupteingangstür mit unbekanntem Werkzeug auf und gelangten so in das Gebäude. Sie entwendeten unter anderem hochwertige Werkzeugkoffer und Säcke, gefüllt mit neuwertigen Schuhen. Der Wert des Diebesgutes wird auf zirka 3.000 Euro geschätzt. Zeugen, denen im Tatzeitraum Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit der Polizei Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 in Verbindung zu setzen.

Mosbach: Einbrecher in Shisha-Bar

Unbekannte verschafften sich zwischen Sonntag, 23.30 Uhr, und Dienstag, 17.00 Uhr, Zutritt zu einer Shisha-Bar in der Alten Bergsteige in Mosbach, indem sie auf den Balkon des Anwesens kletterten. Im Inneren des Gebäudes brachen sie insgesamt drei Spielautomaten auf, entnahmen die Bargeldbehälter und entwendeten das darin enthaltene Geld. Die Diebe flüchteten nach verrichteter "Arbeit" durch ein Fenster. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollten sich bei der Polizei Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 melden.

Neckarzimmern: Cola und Leergut gestohlen

Auf Cola und Leergut aus einem Imbiss in der Hauptstraße in Neckarzimmern hatten es Diebe zwischen Montagabend und Dienstagmorgen abgesehen. Auf unbekannte Weise entnahmen die Täter zwei Kisten Cola und insgesamt 22 Kisten Leergut im Wert von rund 100 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich bei der Polizei Mosbach-Diedesheim unter der Telefonnummer 06261 67570 melden.

Mosbach: Psychisch auffällige Person in Gewahrsam genommen

Am Dienstagmittag wurde der Polizei eine randalierende Person in einem Mosbacher Einkaufsmarkt in der Straße "An der Bachmühle" gemeldet. Als die Beamten dort eintrafen fanden sie einen 39-jährigen Mann vor, der sich offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand und auf dem Boden neben einer Kasse saß. Als er die Polizisten sah sprang er auf und nahm eine Kampf- bzw. Abwehrhaltung ein. Er konnte den Anweisungen der Polizeibeamten nicht folgen und redete wirr. Außerdem zeigte er aggressives Verhalten. Um eine Gefährdung anderer Personen zu vermeiden beschlossen die Ordnungshüter den unberechenbaren Mann in Gewahrsam zu nehmen. Eine Unterbringung in eine Fachklinik wird geprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: