Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.07.2016

Heilbronn (ots) - Bretzfeld-Unterheimbach: Wohnungsbrand am 12. Juli - Bewohnerin erlag ihren Verletzungen

Wie bereits am 12. Juli berichtet, zog sich eine 25-Jährige am Dienstagmorgen bei einem Wohnungsbrand in Unterheimbach lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, ist jedoch am vergangenen Freitag an den Folgen der Rauchgasvergiftung verstorben. Wodurch das Feuer ausgelöst wurde, ist weiterhin unklar. Hinweise auf eine Fremdbeteiligung liegen jedoch nicht vor. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter den Telefonnummern 07131/64-36112 (Pressestelle Staatsanwaltschaft) und 07131/104-1010 (Pressestelle Polizeipräsidium) gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Pressestelle
Telefon: 07131 104-1011

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: