Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 14.07.2016

Heilbronn (ots) - Neckarsulm: Radfahrer verletzt - Unfallverlauf unklar

Zeugen eines Unfalls, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde, sucht die Polizei. Am Mittwochnachmittag, gegen 15 Uhr, fuhr ein 54-Jähriger in Neckarsulm mit seinem Fahrrad über den Zebrastreifen in der Rötelquerspange. Gleichzeitig fuhr dort ein 23-Jähriger mit seinem PKW. Der Radfahrer wurde beim Zusammenprall der Fahrzeuge auf die Motorhaube des Autos geschleudert und dabei leicht verletzt. Er musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Da die Schilderungen des Unfallhergangs der beiden Unfallbeteiligten nicht deckungsgleich sind, sucht die Polizei Zeugen. Diese möchten sich beim Revier in Neckarsulm, Telefon 07132 93710, melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1012
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: