Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 01.07.2016 Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) - Heilbronn / Böckingen: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden und einer Verletzten

Etwa 10.000 Euro Sachschaden und eine leichtverletzte Person ist das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Donnerstag, gegen 18.30 Uhr, auf der Neckargartacher Brücke in Heilbronn. Ein 29-Jähriger fuhr höchstwahrscheinlich aus Unachtsamkeit mit seinem Fahrzeug auf den Dacia einer 28 Jahre alten Frau auf, wodurch diese leicht verletzt wurde. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Heilbronn: Unfall bei illegalem Autorennen auf Parkplatz - beide Fahrer alkoholisiert

Am frühen Freitagmorgen, gegen 2.40 Uhr, kam es auf einem Firmenparkplatz in der Alexander-Baumann-Straße in Heilbronn zu einem Autorennen zwischen zwei 36 und 34 Jahre alten Männern. Pech für die Beiden, dass sie hierbei ihr fahrerisches Können anscheinend total überschätzten und es deswegen zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Da die selbsternannten Rennfahrer zudem unter Alkoholeinfluss standen, mussten sie eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

Heilbronn: Erneut Handtasche aus Fahrzeug entwendet

Am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, wurde einem Pkw-Aufbrecher wieder einmal das Handwerk zu einfach gemacht. Dieser erblickte von außen eine Handtasche, die in einem in der Wollhausstraße im Bereich des Hauptfriedhofs geparkten Ford zurück gelassen wurde, woraufhin er die Beifahrerscheibe einschlug und die Handtasche an sich nahm. In dieser befanden sich neben einem geringen Geldbertrag, auch der Personalausweis, der Führerschein, die EC-Karte sowie diverse andere Karten der Pkw-Inhaberin. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 1042500 zu melden. Die Polizei appeliert erneut eindringlich an alle Fahrzeuginhaber keine Wertsachen offen im Fahrzeug zurück zu lassen.

Heilbronn: Schule beschmiert

Unbekannte beschmierten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mehrfach die Fassade der Gustav-Schmoller-Schule in der Frankfurter Straße in Heilbronn mit silberner Farbe. Es entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 1042500 entgegen.

Heilbronn: Einbruch in Spielcasino

Einen hohen Geldbetrag erbeuteten Unbekannte in der Donnerstagnacht, zwischen 3 Uhr und 5 Uhr, bei ihrem Einbruch in ein Spielcasino in der Etzelstraße in Heilbronn. Die Täter verschaffen sich offensichtlich über das Dach Zutritt zur Spielhalle und hebelten dort mehrere Spielautomaten auf, aus denen sie anschließend das Geld entnahmen. Der reine Sachschaden beläuft sich auf zirka 15.000 Euro. Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 1042500 in Verbindung zu setzen.

Gemmingen: Einbruch in Firma - Tresor entwendet

Einen geringen vierstelligen Eurobetrag erbeuteten Einbrecher in der Nacht von Mittwoch, 18.30 Uhr, auf Donnerstag, 5.30 Uhr, aus einem Firmengebäude in der Streichenberger Straße in Gemmingen. Die Täter hatten sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschafft und dort mehrere Schränke durchsucht. In einem dieser Schränke fanden sie einen Tresor, bauten diesen - obwohl er extra gesichert war - aus und nahmen ihn mit. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Eppingen unter der Telefonnummer 07262 60950 entgegen.

Neckarsulm: Peugeot Boxer von Firmengelände gestohlen

Einen nicht zugelassenen Kastenwagen der Marke Peugeot Boxer im Wert von zirka 9.500 Euro entwendeten Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von einem umzäunten Firmengelände in der Neckargartacher Straße in Neckarsulm. Die Diebe entfernten zunächst das an der Hofzufahrt angebrachte Schloss, um so das Fahrzeug vom Gelände bringen zu können. Hinweise bitte an das Polizeirevier Neckarsulm unter der Telefonnummer 07132 93710

Neckarsulm: Pkw zerkratzt - Zeugen gesucht

Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro verursachte ein Unbekannter am Donnerstag, zwischen 6.45 Uhr und 15.15 Uhr, an einem grauen Audi A3. Der Täter hatte die komplette rechte Fahrzeugseite sowie teilweise die Heckklappe des im 2. Stock, Nahe des Eingangs E, im Audiparkhaus Tor 6 abgestellten Pkw zerkratzt. Hinweise auf den Täter gehen unter der Telefonnummer 07132 93710 an das Polizeirevier Neckarsulm.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Pressestelle
Telefon: 07131 104-1011

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: