Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 16.06.2016
Stand: 16.50 Uhr
Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) - Talheim: Unfall auf Kreisstraße - Autofahrerin schwer verletzt Von der Feuerwehr musste eine Autofahrerin nach einem Unfall am Nachmittag bei Talheim aus dem Wrack ihres Fahrzeugs befreit werden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr die Frau gegen 15 Uhr mit ihrem Range Rover Evoque die Kreisstraße 2155 von der Waldkreuzung in Richtung Talheim und überholte einen vorausfahrenden PKW. Beim Wiedereinscheren geriet sie mit ihrem Geländewagen auf das unbefestigte Bankett, worauf dieser ins Schlingern geriet. Die Fahrerin verlor schließlich die Kontrolle über das Fahrzeug, das nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort gegen eine Böschung sowie einen Baum prallte. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr Lauffen, die mit insgesamt 20 Mann im Einsatz war, aus dem Fahrzeug befreit. Da zunächst unklar war, ob weitere Personen beim Unfall verletzt wurden, fuhren zwei Rettungswagen dorthin. Ferner befanden sich ein Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz, mit dem die Schwerverletzte ins Krankenhaus geflogen wurde. Die Kreisstraße ist derzeit und noch für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: