Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 02.05.2016
Stand: 16.20 Uhr
Hohenlohekreis

Heilbronn (ots) - Kochertal / Krautheim: Teures "Maibaumaufstellen" für Motorradfahrer Am Samstag, den 30.04.2016 war der Video-Krad des PP Heilbronn im Jagst- und Kochertal unterwegs. Bei relativ schönem Wetter waren in den Abendstunden zahlreiche Biker auf Tour. Viele davon hielten sich weitgehend an die erlaubten Geschwindigkeiten. Zwei 19-jährige Biker hatten allerdings die Landesstraße 1025 zwischen Lepsau und Krautheim wohl mit einer Rennstrecke verwechselt. Sie rasten dort teilweise mit 190 km/h entlang. Am Ortsbeginn von Krautheim wurden die Beiden von dem motorisierten Polizeibeamten gestoppt und kontrolliert. Das Video ihrer Fahrt wurde ihnen hier vorgeführt. Als Grund für ihre eilige Fahrt gaben die Beiden an, dass sie "schnell " zum Maibaumaufstellen müssten. Beide Fahrer erhalten nun eine Anzeige und müssen mit einem vierwöchigen Fahrverbot sowie einer erheblichen Geldbuße rechnen. Zudem stellte der Polizist fest, dass der Hinterreifen eines Motorrad stark abgefahren war. Auch hier muss sich der Biker entsprechend verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: