Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Kupferzell: Schwerer Verkehrsunfall auf der B19 bei der BAB-Anschlussstelle

Heilbronn (ots) - Kupferzell: Schwerer Verkehrsunfall auf der B19 Am Dienstag, dem 02.03.2016, gegen 17.43 Uhr, befuhr der Fahrer eines Pkw 1er BMW die B19, aus Richtung Künzelsau kommend, und wollte nach links auf die BAB A6 in Richtung Heilbronn abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Pkw BMW, welcher von einer 50Jährigen gelenkt wurde. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, wobei der Pkw der 50Jährigen noch auf einen an der Abfahrt haltenden Pkw VW geschleudert wurde. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 50Jährige mittelschwer verletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, so dass zur ihrer Versorgung von der Feuerwehr Künzelsau, welche mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften vor Ort war, das Dach des Pkw abgetrennt werden musste. Der Fahrer des 1er BMW erlitt leichte Verletzungen, der VW-Fahrer wurde nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 40.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: