Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PP Heilbronn, Stand 09:00 Uhr

Heilbronn (ots) - Stadt- und Landkreis Heilbronn

Wohnungseinbrüche: Heilbronn, Binswanger Straße: Fenster aufgehebelt In der Zeit zwischen 16.40 Uhr und 18.40 Uhr hebelten am Freitag, 08.01.2016, Unbekannte ein Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses auf. Aus dem Haus entwendeten sie eine dunkle Sporttasche mit der Aufschrift "Lonsdale Londen, einen Laptop Acer, drei Paar neue Herrensportschuhe der Marke Nike und etwas Bargeld.

Bei einem in der Nähe liegenden Einfamilienhaus drangen unbekannte ebenfalls über ein Fenster ein und durchwühlten das Haus. Was hier entwendet wurde kann noch nicht gesagt werden. Die Tatzeit dürfte im gleichen Zeitraum liegen.

Abstatt: Balkontüre aufgebrochen Am Freitag, 08.01.2016, iIn der Zeit zwischen 18.20 Uhr und 21.30 Uhr hebelten Unbekannte die Balkontüre eines Einfamilienhauses in der Straße Im Lämmerberg auf. Es wurden verschiedene Räume durchwühlt. Dabei fiel den Einbrechern ein geringer Bargeldbetrag in die Hände.

Möckmühl-Ruchsen: Gekipptes Fenster aufgewuchtet Am Freitag 08.01.2016, in der Zeit zwischen 17.00 und 19.00 Uhr, wuchteten Unbekannte ein gekipptes Fenster an einem Einfamilienhaus in der Römerstraße auf. Auch hier hatten es die Eindringlinge auf Bargeld abgesehen. Ihnen fielen ein kleiner Geldbetrag und einige Münzen in die Hände.

Heilbronn: Einbruch in Gaststätte Unbekannte entfernten am Freitag 08.01.2016, in der Zeit zwischen 01.30 Uhr und 07.00 Uhr, auf der Gebäuderückseite ein Lichtschachtgitter und stiegen nach Aufdrücken des Toiletten-fensters ins UG ein. In den Räumen einer Gaststätte am Berliner Platz hebelten sie einen Zigarettenautomaten brachial auf. Sie entnahmen die Geldbehältnisse und die Zigaretten. Wie hoch der Verlust ist konnte noch nicht beziffert werden. Der Sachschaden beträgt ca. 3.500 Euro.

Neckar-Odenwaldkreis Obrigheim: Radfahrer leicht verletzt Am 08.01.2016, gegen 11.00 Uhr, befuhr eine 31-jährige mit ihrem Pkw Opel in Obrigheim die Hauptstraße bergwärts und wollte nach links in die Heitersgasse abbiegen. Hierbei übersah sie den ihr entgegen kommenden Radfahrer. Das Rad des 21-jährigen wurde erfasst und er stürzte über die Motorhaube zu Boden. Dabei zog er sich einen Bruch der rechten Hand zu. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro.

Hohenlohekreis Waldenburg: Ins Schleudern geraten, eine Person verletzt Am 08.01.2016, gegen 15.00 Uhr, befuhr eine 84-jährige mit ihrem Pkw VW die K 2362 von Waldenburg in Richtung Waldenburg-Sailach. Im Anschluss an eine lange Gerade fuhr sie, mit vermutlich zu hoher Geschwindigkeit, in eine scharfe Linkskurve ein. Sie kam dadurch auf den rechten Randstreifen, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam ins Schleudern und im Anschluss auf die linke Fahrbahnseite. Dort prallte der VW gegen den ordnungsgemäß entgegenkommenden Ford einer 26-jährigen. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt; Die Ford-Lenkerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Main-Tauber-Kreis - Fehlanzeige

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: