Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 10.10.2015

Heilbronn (ots) - Heilbronn: Demonstration der Kurdischen Gemeinschaft friedlich verlaufen

Einen friedlichen Verlauf hatte eine Demonstration der Kurdischen Gemeinschaft am Samstagnachmittag in Heilbronn. Nach einer Auftaktkundgebung beim Hauptbahnhof zogen etwa 350 Männer, Frauen und Kinder durch die Innenstadt bis zum Vorplatz der Harmonie und demonstrierten zum Thema "Freiheit für Abdullah Öcalan". Einsatzleiter Joachim Ebel vom Polizeirevier Heilbronn hatte 75 Einsatzkräfte zur Verfügung und lobte die Disziplin der Demonstrationsteilnehmer und -teilnehmerinnen. Nach den Bombenanschlägen in Ankara mit vielen Toten befürchtete die Polizei emotional aufgeladene Demo-Teilnehmer, was sich zum Glück nicht bestätigte. Die Einsatzkräfte, die durchaus auch zum Schutz des Demonstrationszuges eingeteilt sind, mussten lediglich einen Mann, der sich lautstark über die Demonstration beschwerte, in seine Schranken weisen. Ansonsten blieb es auch von außen in Richtung Demonstationszug ruhig.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1012
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: