Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 07.05.2015

Heilbronn (ots) - Landkreis Heilbronn

Sicherheitspartnerschaft zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen - Polizei und Kommunen ziehen an einem Strang

Bei der Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen geht das Polizeipräsidium Heilbronn neue Wege. Die Gemeinden Ilsfeld und Leingarten beteiligen sich an einem Pilotprojekt, bei dem an alle Haushalte Informationsbriefe des Polizeipräsidiums Heilbronn mit Tipps zum Schutz vor Straftaten, insbesondere vor Einbrüchen, versandt werden. Die beiden Bürgermeister Thomas Knödler, Ilsfeld, und Ralf Steinbrenner, Leingarten, zeigten sich sehr erfreut über diese Initiative und erklärten spontan ihre Bereitschaft, die Infosendungen in ihren Gemeinden zu verteilen. Als weiterer Kooperationspartner konnte der Präventionsverein "Sicher im Heilbronner Land e.V." gefunden werden. Polizeipräsident Hartmut Grasmück (Leiter Polizeipräsidium Heilbronn), Bürgermeister Ralf Steinbrenner (Leingarten), stellvertretender Bürgermeister Steffen Brod (Ilsfeld) und Polizeioberrat Joachim Schneider (Referatsleiter Prävention beim Polizeipräsidium Heilbronn) stellen dieses Pilotprojekt am

Dienstag, 12.05.2015, 10 Uhr, im Konferenzraum des Polizeipräsidiums Heilbronn, Karlstraße 108,

den Medienvertretern vor und stehen anschließend für Fragen gerne zur Verfügung. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens Montag, 11.05.2015, 13 Uhr.

Rainer Ott

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: