Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des PP Heilbronn, Stand: 07.10 Uhr Heilbronn-Biberach: Nachtrag zum Wohnhausbrand

Heilbronn (ots) - Heilbronn-Biberach: Nachtrag zum Wohnhausbrand

Wie bereits berichtet, kam es am Donnerstag, gegen 03.20 Uhr, zum Brand eines Wohnhauses in der Heilbronner Rappengasse. Ergänzend zur bisherigen Pressemitteilung ist anzumerken, dass der Sachschaden nach derzeitigen Schätzungen bei etwa 500.000 Euro liegen dürfte. Die sechs Hausbewohner wurden zunächst alle mit Verdacht einer leichten Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Eine stationäre Aufnahme ist jedoch vermutlich nicht erforderlich. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde das Feuer durch eines der Kinder entdeckt. Ob das historische Gebäude tatsächlich um 1500 oder um 1600 errichtet wurde, lässt sich momentan nicht mit Bestimmtheit sagen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: