Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressebericht des PP Heilbronn, Stand: 13.40 Uhr Heilbronn und Assamstadt

Heilbronn (ots) - Heilbronn: Körperverletzung

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am Dienstag, kurz nach 05.00 Uhr, im Erdgeschoss des Heilbronner Shoppinghauses, wurde ein 32-Jähriger schwer verletzt. Nach zunächst vorausgegangenen verbalen Attacken und Beleidigungen entwickelte sich die Sache in Richtung eines handfesten Streites. Nachdem die Kontrahenten durch andere Personen voneinander getrennt worden waren, griff sich ein 28-Jähriger zwei Bierflaschen, schlug deren Hälse ab und ging damit auf den 32-Jährigen los. In der Folge erlitt dieser schwere Schnittverletzungen und musste zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der mutmaßliche Täter ist identifiziert. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Gemarkung Assamstadt: Nach Unfall verstorben

Erst nachträglich wurde ein Unfall bekannt, welcher sich bereits am Dienstag, 09. Dezember 2014, gegen 14.10 Uhr, auf Gemarkung Assamstadt, ereignet hatte. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand hatte ein 86-Jähriger mit seinem Fahrrad den Gemeindeverbindungsweg vermutlich von Rengershausen in Richtung Assamstadt befahren. Aus noch unbekanntem Grund stürzte der Mann mit seinem Rad und blieb im angrenzenden Bankett liegen. Wenig später wurde der betagte Herr von einer Zeugin entdeckt, welche sofort die Reanimationsmaßnahmen einleitete. Kurz danach wurde der 86-Jährige durch ein Rettungsfahrzeug in ein Krankenhaus gebracht. Der jetzt Verstorbene hatte bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen erlitten, auch lag vermutlich eine Vorerkrankung vor. Hinweise darauf, dass bei dem Unfalll eine weitere Person oder ein anderes Fahrzeug beteiligt gewesen sein könnte, ergaben sich bislang nicht.

Harald Schumacher

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: