Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 11.12.2014
Stand: 14 Uhr
Hohenlohekreis
Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) - BAB A6 / Neuenstein: Kabapulver gestohlen Auf Kaba-Pulver im Wert von mehreren hundert Euro hatten es bislang unbekannte Diebe in der Nacht zum Mittwoch bei Neuenstein abgesehen. Zwischen Dienstag, 20 Uhr und Mittwoch, 09 Uhr, war den LKW auf einer Rastanlage entlang der Autobahn 6 zwischen Neuenstein und Kupferzell abgestellt. In dieser Zeit schnitten die Langfinger die LKW-Plane auf und entwendeten zahlreiche Päckchen Kaba-Pulver. Der LKW-Fahrer, der zu dieser Zeit in seiner Kabine schlief, bemerkte den Diebstahl nicht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich mit der Verkehrspolizei Weinsberg unter Telefon 07134 992-0 melden.

BAB A81 / Erlenbach: Ohne Führerschein aber mit Drogen

Ohne Fahrerlaubnis aber wahrscheinlich unter Drogeneinfluss war ein 47-Jähriger am Mittwoch auf der Bundesautobahn A 6 bei Erlenbach unterwegs. Gegen 1:30 Uhr stoppten Beamte der Verkehrspolizei den VW auf dem Parkplatz Sulmtal bei Erlenbach. Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass der 47-jährige Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt. Ein Drogentest verlief zudem positiv, woraufhin der Mann eine Blutprobe abgeben musste. Er muss nun mit entsprechenden Anzeigen rechnen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1013 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: