Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PP Heilbronn, Stand 01.00 Uhr

Heilbronn (ots) - Landkreis Heilbronn Brackenheim-Dürrenzimmern: Pferdestall abgebrannt Am 01.12.2014 gegen 20.32 wurde ein Brand in Brackenheim-Dürrenzimmern im Gewann Klinge gemeldet. Aus bisher unbekannter Ursache brach in einer Scheune, welche als Pferdeunterstand ge-nutzt wurde, ein Feuer aus. Dieses breitete sich rasend schnell aus, weshalb binnen kürzester Zeit ein Vollbrand entstand. In der Scheune befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches 4 Pferde, 1 Hund und 4 Katzen. Personen waren keine vor Ort. Nach ersten Kenntnissen verendeten bei dem Brand 2 Pferde und der Hund. Der Brandort konnte aufgrund akuter Einsturzgefahr noch nicht betreten werden. Da laut Eigentümer alle Türen verschlossen waren, muss davon ausgegangen werden, dass auch die beiden anderen Pferde bei dem Feuer verendet sind. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 60000 bis 80000EUR. Der Wert der einzelnen Pferde ist noch nicht bekannt. Über die Brandursache kann noch nichts gesagt werden. Die Feuerwehr war mit insgesamt 60 Einsatzkräften am Einsatzort. Der Rettungsdienst, war mit 10 Einsatzkräften sowie Notfallseelsorger für die betroffenen Tierhalter vor Ort. Personen kamen nicht zu schaden. Der Brand konnte gegen 21:35 Uhr gelöscht werden. Durch die Feuerwehr wurde eine Brandwache eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: