Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 19.11.2014 -Stand 22.00 Uhr-

Heilbronn (ots) - Landkreis Heilbronn

Heilbronn-Sontheim -Pkw-Lenkerin tödlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einer tödlich Verletzten ereignete sich am Mittwochabend gegen 19.05 Uhr auf der L 1111 (Gemarkung HN-Sontheim). Die 44jährige Lenkerin eines Pkw Renault Clio fuhr hierbei aus Richtung Heilbronn kommend in Richtung Donnbronn. Cirka 500 Meter nach dem Ortsausgang von Heilbronn geriet sie auf dem ansteigenden Streckenabschnitt im Bereich einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte quer mit einem entgegenkommenden Pkw Nissan X-Trail zusammen. Dabei zog sich die Fahrerin des Renault schwerste Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle. Sofortige Reanimationsmaßnahmen durch die vor Ort befindlichen Rettungskräfte waren erfolglos geblieben. Der 52jährige Fahrer des Pkw Nissan sowie dessen 22jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Neben den Rettungskräften, wurde die Feuerwehr Heilbronn mit insgesamt 4 Fahrzeugen und 13 Feuerwehrleuten zur Unfallstelle gerufen, nachdem der Tank des Verursacherfahrzeugs geborsten war und Kraftstoff auf die Fahrbahn auslief. Ferner musste von den Helfern lichttechnische Unterstützung geleistet werden, da zur Unfallaufnahme, welche durch Beamte der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg erfolgte, die Ausleuchtung der Unfallstelle erforderlich war. Währenddessen war die L 1111 in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Eine örtliche Verkehrsumleitung erfolgte durch Beamte des Polizeireviers Heilbronn sowie des Polizeipostens Ilsfeld. Verkehrsteilnehmer, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Vekehrspolizeidirektion Weinsberg, Tel. 07134-513-0, in Verbindung zu setzen.

Harald Leber PvD

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131/104-3333 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: