Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des PP Heilbronn, Stand: 13.10 Uhr, Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots) - Main-Tauber-Kreis

Wertheim: Müll entsorgt

Wegen illegaler Müllbeseitigung ermittelt derzeit die Polizei Wertheim. Am Dienstag, kurz vor 14.00 Uhr wurde gemeldet, dass neben der Kreisstraße 2879, zwischen Reicholzheim und Sachsenhausen, auf dem Waldweg in einer Linkskurve, zwei Kanister mit Altöl abgestellt wurden. Es handelt sich um etwa 35 Liter Öl, wobei in der näheren Umgebung noch eine weitere 1-Liter Öldose, ein blauer Müllsack, ein 5-Liter-Plastikeimer und zwei Farbdosen aufgefunden werden konnten. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher des Mülls, werden von der Polizei Wertheim unter der Tel.Nr.: 09342 9189-0 entgegengenommen.

Bad Mergentheim: Diebstahl

Auf ein Fahrrad hatte es ein bislang Unbekannter in Bad Mergentheim abgesehen. Der Dieb ließ in der Zeit von Freitag, 16.30 Uhr, bis Montag, 08.30 Uhr, das in der Denni-Hofmann-Straße, mit einem Schloss gesicherte Damenrad der Marke KTM, im Wert von etwa 100 Euro mitgehen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Mergentheim unter der Tel.Nr.: 07931 5499-0 entgegen.

Bad Mergentheim: Verkehrsunfall

Auf rund 3.000 Euro beläuft sich der Schaden, welcher am Dienstag, gegen 14.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Bad Mergentheim entstand. Ein 63-jähriger Lkw-Fahrer hatte offenbar zu spät bemerkt, dass ein auf der Igersheimer Straße vorausfahrender 50-jähriger Opel-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste. Bei dem Auffahrunfall wurde niemand verletzt. Der Opel musste abgeschleppt werden.

Bad Mergentheim: Diebstahl

Mit der Bearbeitung eines Diebstahlsdeliktes ist derzeit die Polizei Bad Mergentheim befasst. Ein bislang Unbekannter ließ in der Zeit von Freitag, 17.00 Uhr, bis Montag, 07.30 Uhr, von einer neben der Kreuzung Austraße / B 19 (Schwimmbadkreuzung) gelagerten Kabelrolle etwa 285 Meter Fernmeldekabel mitgehen. Das Kabel ist schwarz ummantelt. Dessen Außendurchmesser beträgt zirka 18 mm. Die Kabeltrommel wurde vermutlich angehoben, um so das Kabel besser von der Rolle wickeln zu können. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise zum Verbleib des Diebesgutes geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Mergentheim unter der Tel.Nr: 07931 5499-0 in Verbindung zu setzen.

Harald Schumacher

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: