Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des PP Heilbronn, Stand: 11.15 Uhr, Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots) - Neckar-Odenwald-Kreis

Buchen: Verkehrsunfall

Auf rund 2.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der am Dienstag, kurz nach 17.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Buchen entstand. Ein bislang noch unbekannter Autofahrer hatte beim Wenden auf der Pfarrgasse einen geparkten Volvo beschädigt und sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Ermittlungen hinsichtlich des flüchtigen Verursachers sind derzeit noch im Gange. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06281 904-0 mit der Polizei Buchen in Verbindung zu setzen.

Adelsheim: Unfallflucht

Auf rund 1.600 Euro beläuft sich der Schaden, welcher ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Dienstag, in der Zeit von 07.15 Uhr bis 15.00 Uhr, an einem in der Adelsheimer Industriestraße geparkten VW.Golf anrichtete. Der Unfallverursacher hatte vermutlich beim Rangieren den ordnungsgemäß abgestellten Pkw an der Fahrertür sowie am linken Kotflügel beschädigt und sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Nach den ersten Ermittlungen könnte das gesuchte Fahrzeug mit einer weißen Lackierung versehen sein, zudem müsste es am vorderen linken Bereich oder hinten rechts Beschädigungen aufweisen. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise zur Identität des Unfallverursachers geben können werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06281 904-0 mit der Polizei Buchen in Verbindung zu setzen.

Walldürn: Diebstahl

Mit der Bearbeitung eines Diebstahlsdeliktes ist derzeit die Polizei Walldürn befasst. Ein bislang Unbekannter hatte in der Zeit von Montag, 18.00 Uhr, bis Dienstag, 09.00 Uhr, zwei in der Walldürner Heinrich-Köhler-Straße abgestellte Fahrräder gestohlen. Die neuwertigen Mountain-Bikes im Wert von mehreren hundert Euro waren jeweils mit einem Ringschloss gesichert und sind mit einer schwarz-gelben bzw. blau-weißen Lackierung versehen. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Verbleib der Räder geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06282 92666-0 mit der Polizei Walldürn in Verbindung zu setzen.

Harald Schumacher

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: