Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 19.03.2014

Heilbronn (ots) - Heilbronn: Handy am Ohr, kein Gurt und nicht verkehrssicher

Handy am Ohr, kein Gurt angelegt - so fiel der Fahrer eines Kleinlasters, an dem zudem ein überdimensionaler Anhänger angehängt war, einer Streife der Heilbronner Verkehrspolizei am Dienstagvormittag in der Karl-Wüst-Straße auf. Bei einer anschließenden Kontrolle wurde das Gespann auch gewogen. Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass der Anhänger 3250 kg wog. Erlaubt war es lediglich einen 500 kg schweren Anhänger anzubringen. Prozentual war die Anhängelast somit um 550 Prozent überschritten. Weiterfahren durfte der Fahrer nicht mehr. Zudem winken ihm nun eine Anzeige, mehrere Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld in dreistelliger Höhe.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1013 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: