Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 14.03.2014 Stand 22.00 Uhr

Heilbronn (ots) - Stadt- und Landkreis Heilbronn

Leingarten - Mitfahrer auf Roller lebensgefährlich verletzt.

Jugendlicher Leichtsinn führte am Freitagabend, 14.03., gegen 20.30 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, als ein 15jähriger Lenker eines Motorrollers auf der Straße "Kappmannsgrund" in Leingarten in Richtung Heilbronner Straße unterwegs war. Dieser fuhr auf der abschüssigen Straße mit verbotenerweise 2 Mitfahrern auf seinem Fahrzeug. Es handelte sich hierbei um ein 14jähriges Mädchen sowie um einen 16jährigen Jungen. An der Einmündung in die Heilbronner Straße missachtete der Rollerfahrer die Vorfahrt eines dort aus Richtung Leingarten herannahenden Pkw, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Während der Rollerfahrer, der keinen Helm getragen hatte, leichtverletzt blieb, wurden seine weibliche Mitfahrerin schwer und der 16jährige Mitfahrer lebensgefährlich verletzt. Dieser musste am Unfallort von den hinzugerufenen Rettungskräften reanimiert werden. Der Lenker des Pkw blieb unverletzt. Zur Unfallaufnahme wurden Beamte der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg hinzugezogen. Der Motorroller wurde sichergestellt. Personen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg, 07134-5130, in Verbindung zu setzen.

Flein - Radfahrer musste reanimiert werden

Ohne Einwirkung Dritter stürzte am Freitagabend, 14.03., ein 73jähriger Radfahrer der gegen 19.00 Uhr , aus Richtung Verkehrskreisel kommend, auf dem Radweg an der Talheimer Straße fuhr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei führte wohl ein medizinisches Problem des Radfahrers zum Sturz. Dieser musste von den Rettungskräften am Unfallort reanimiert werden. Personen, die den Hergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg, 07134-5130, zu melden.

Harald Leber PvD Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131/104-3333 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: