Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.03.2014 - 12:30 Uhr

Heilbronn (ots) - Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn: Polizei sucht Unfallbeteiligte

Zu einem nicht alltäglichen Unfall kam es am Mittwochnachmittag, gegen 16:15 Uhr, in der Heilbronner Knorrstraße. Ein 75-Jähriger fuhr mit seinem E-Bike auf dem Fahrradweg entlang des Neckars in Fahrtrichtung Wertwiesenpark. Auf Höhe der Neckarhalde beabsichtigte er nach links über den dort abgesenkten Bordstein in diese abzubiegen. Hierbei achtete er nicht ausreichend auf den nachfolgenden Verkehr und übersah eine Radfahrerin, die ihn zu dieser Zeit überholte. Der Fahrer des E-Bikes touchierte mit seinem Vorderrad das Hinterrad der Radfahrerin, die ihren Überholvorgang nahezu beendet hatte, und stürzte schwer. Die Radfahrerin und ein Zeuge des Unfalls kümmerten sich um den Verletzten bis ein Rettungswagen eintraf und Sanitäter den Gestürzten versorgten. Da die Radfahrerin die Unfallstelle in Richtung Wertwiesenpark verlassen hatte, ohne zuvor ihre Personalien benannt zu haben, wird sie nun gesucht. Sie wird beschrieben als: zwischen 24 und 30 Jahre alt, schmale Statur, zirka 170 - 180 cm groß, großes / ovales Gesicht, lange, dunkle, leicht lockige Haare, bekleidet mit dunklem, hüftlangen Mantel sowie höchstwahrscheinlich einem hellen Schal. Die Polizei in Heilbronn bittet die Dame um eine zeitnahe Kontaktaufnahme mit der Telefonnummer: 07131 104-2500.

Ilsfeld: Unglücklich abgebogen

Ein Carport und ein Garagentor fielen am Mittwoch um 17:15 Uhr einem Unfall in Ilsfeld zum Opfer. Die 23-jährige Fahrerin einer A-Klasse befuhr zu dieser Zeit die Kleine Hasengasse und beabsichtigte nach rechts in die Mühlstraße abzubiegen. Offenbar, da sie ihren Abbiegewinkel etwas zu großzügig gewählt hatte, gelangte ihr PKW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem ihr entgegenkommenden Renault Clio einer 55-Jährigen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes verlor diese die Kontrolle über ihr Fahrzeug und beschädigte Carport und Garagentor eines Anwesens in der Mühlstraße. Es entstand wahrscheinlich ein Gesamtschaden in Höhe von knapp unter 10.000 Euro.

Gundelsheim: Unfallflüchtiger gesucht

Zwischen Freitag und Samstag beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer höchstwahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken in der Obergriesheimer Straße in Gundelsheim einen dort geparkten Alfa-Romeo Spider, an welchem hierdurch ein Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro entstand. Die Polizei in Neckarsulm bittet um sachdienliche Zeugenhinweise an die Telefonnummer: 07132 9371-0.

Hohenlohekreis

Künzelsau-Gaisbach: Abbiegefehler

Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden führte der Abbiegefehler einer 20-jährigen Fiat Punto-Fahrerin. Am Mittwochnachmittag um kurz vor 17:00 Uhr befuhr diese die Dieselstraße in Gaisbach ortsauswärts. Sie beabsichtigte an der Zufahrt zur Bundessstraße 19 (Anschlussstelle Gaisbach-Nord) nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie offensichtlich den Opel Kombi eines 34-Jährigen, der ihr entgegenkam, wodurch es zum Zusammenstoß beider PKW kam. Glücklicherweise blieben beide Beteiligte unverletzt. Es entstand aber ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro.

Main-Tauber-Kreis

Boxberg-Windischenbuch: Firmeneinbruch

Zwischen Dienstag und Mittwoch hebelten bislang unbekannte Täter die Eingangstüre zu einem Bürocontainer in der Robert-Bosch-Straße in Boxberg-Windischbuch auf und durchsuchten diverse Räumlichkeiten. Entwendet wurde nichts. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf zirka 2.500 Euro. Die Polizei in Lauda-Königshofen bittet um sachdienliche Zeugenhinweise an die Telefonnummer: 09343 6213-0.

Klaus Schweitzer Polizeihauptkommissar

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: