Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung vom 02.03.2014

Heilbronn (ots) - Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn-Böckingen: Wohnungsbrand Aus bislang unbekannter Ursache brach am heutigen Sonntag gegen 18.30 Uhr im Kinderzimmer einer Wohnung im 1. Stock eines Mehrfamilienhauses in der Glockenstraße ein Brand aus. In der Folge kam es zu einer starken Rauchentwicklung, durch welche die gesamte Wohnung stark durch Ruß in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Personen in der Wohnung. Personenschäden waren durch den Brand nicht zu verzeichnen. Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach ersten Einschätzungen auf etwa 100.000 EURO belaufen. Die Berufsfeuerwehr Heilbronn war mit 5 Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften an den Brandort ausgerückt.

Klaus Spohn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: