Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Die Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Heilbronn geben bekannt:

Heilbronn (ots) - Heilbronn: Zigarettenautomatenaufbrecher festgenommen

In der Nacht zum Montag gelang es Heilbronner Polizeibeamten zwei mutmaßliche Zigarettenautomatenaufbrecher festzunehmen. In der Lixstraße in Heilbronn wurde ein Zeuge kurz nach Mitternacht auf Schlaggeräusche und laute Stimmen aufmerksam und schaute nach draußen. Dort konnte er beobachten, wie sich zwei dunkel gekleidete Personen an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten, weshalb er die Polizei verständigte. In der Nähe des Tatortes gelang es den Ordnungshütern, zwei in Kornwestheim wohnhafte Kosovaren im Alter von 25 und 27 Jahren festzunehmen. Bei einer Überprüfung der mutmaßlichen Aufbrecher konnten die Ermittler Aufbruchwerkzeug, Münzgeld sowie zahlreiche Zigarettenpäckchen auffinden und sicherstellen. In ihrer Vernehmung gaben die Männer den Aufbruch des Automaten in der Lixstraße zu. Ob das Duo für die Aufbruchserie in Frage kommt, die die Polizei seit Dezember 2013 beschäftigt, ist bislang unklar. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an. Die Täter wurden nach der Durchführung strafprozessualer Maßnahmen wieder auf freien Fuß entlassen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter den Telefonnummern 07131/64-36117 (Pressestelle Staatsanwaltschaft) und 07131/104-1013 (Pressestelle Polizeidirektion) gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: