Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des PP Heilbronn, Stand: 11.50 Uhr, mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn, dem Hohenlohekreis, dem Main-Tauber-Kreis und dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots) - Stadt- und Landkreis Heilbronn

Bad Friedrichshall: Sauerbratenbrand

Es war der Sauerbraten, welcher am Dienstagnachmittag, auf dem eingeschaltenen Herd einer Wohnung in der Bad Friedrichshaller Paracelsusstraße, vergessen wurde. Zunächst geriet der Braten in Brand, danach griff das Feuer auf die Küche über. Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften an und hatte die Sache rasch unter Kontrolle. Der entstandene Sachschaden dürfte bei etwa 5.000 Euro liegen. Die Wohnung wurde durch den Rauch stark in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand.

BAB 6, Gemarkung Heilbronn: Auffahrunfall

Auf rund 25.000 Euro beläuft sich der Schaden, welcher am Dienstag, gegen 08.40 Uhr, bei einem Unfall auf der BAB 6, Gemarkung Heilbronn, Fahrtrichtung Nürnberg, entstand. Eine 39-jährige BMW-Fahrerin hatte die Autobahn auf dem mittleren Fahrstreifen befahren und musste wegen eines Rückstaus ihr Auto bis fast zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender Audi-Fahrer erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf den BMW auf. Die 39-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen.

Löwenstein: Automatenaufbruch

Auf den Geldausgabeautomaten einer Bank in der Löwensteiner Maybachstraße hatte es ein bislang Unbekannter in der Nacht zum Dienstag abgesehen. Trotz des Aufbruchs gelang es dem Täter nicht, an das Geld zu gelangen. Der angerichtete Sachschaden ist mit rund 10.000 Euro recht beträchtlich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Obersulm unter der Tel.Nr.: 07130 7077 entgegen.

Flein: Einbruchsversuch

Ein Ladengeschäft in der Fleiner Falterstraße war in der Zeit von Samstag, 20.15 Uhr, bis Sonntag, 08.00 Uhr, das Ziel eines Einbrechers. Der Unbekannte hatte versucht, ein Fenster aufzuhebeln, um so in das Innere des Gebäudes zu gelangen. Der Täter scheiterte jedoch mit seinem Vorhaben und hinterließ einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Untergruppenbach unter der Tel.Nr.: 07131 64463-0 entgegen.

Heilbronn: Unfall beim Rangieren

Einen Sachschaden von rund 5.000 Uhr richtete am Dienstag, gegen 11.30 Uhr, der Fahrer eines Sattelzuges an einem in der Heilbronner Spitzwegstraße geparkten Mercedes SLK an. Der Lkw-Fahrer war bei Rangieren im Hofraum einer Firma gegen den Pkw geprallt. Am Sattelzug entstand nur geringer Sachschaden.

Bad Friedrichshall-Duttenberg: Einbruch

Ein Wohnhaus in der Duttenberger Würzburger Straße war in der Zeit von Donnerstag, 06. Februar, bis Dienstag, 11. Februar 2014, das Ziel eines Einbrechers. Der Unbekannte hatte während der Abwesenheit der Wohnungsinhaber einer Tür aufgehebelt und die Räume offenbar gezielt nach Bargeld durchsucht. Dem Täter fielen dabei mehrere hundert Euro in die Hände. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Friedrichshall unter der Tel.Nr.: 07136 9803-0 entgegen.

Ellhofen: Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montag, gegen 13.45 Uhr, auf der B 39A, bei Ellhofen. Eine 39-jährige VW-Touran-Fahrerin hatte die Querspange der B 39A in Richtung zur Landstraße 1102 befahren. An der Einmündung übersah die Autofahrerin offenbar den verkehrsbedingt wartenden Pkw-VW-Golf einer 56-Jährigen und fuhr auf diesen auf. Die Golf-Fahrerin erlitt hierbei leichte Verletzungen.

Bad Rappenau-Bonfeld: Noch keine heiße Spur

Wie bereits berichtet, wurde am Donnerstag, 06. Februar 2014, gegen 21.30 Uhr, ein 17-Jähriger von mehreren Personen im Bonfelder Schlosspark beleidigt, geschlagen, getreten und mit einer Rasierklinge verletzt. Trotz der Befragung der Anwohner ergab sich für die ermittelnden Ordnungshüter bisher keine heiße Spur nach den Tatverdächtigen. Die etwa acht Personen hatten offenbar kahlrasierte Köpfe und waren mit Springerstiefeln und schwarzen Jacken bekleidet. Personen, die zur Tatzeit im Bereich des Bonfelder Schlossparkes verdächtige Wahrnehmungen machen konnten oder bezüglich den Tatverdächtigen sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 07264 9590-0 mit der Polizei Bad Rappenau in Verbindung zu setzen.

Main-Tauber-Kreis

Wertheim: Auffahrunfall

Etwa 6.000 Euro beträgt der Sachschaden, welcher am Dienstag, gegen 06.40 Uhr, bei einem Unfall in Wertheim entstand. Ein Mazda- und ein Nissan-Fahrer hatten die "Neue Vockenroter Steige" in Wertheim talwärts in Richtung Stadtmitte befahren. Im Einmündungsbereich zur "Alten Vockenroter Steige" kam es zum Auffahrunfall zwischen beiden Pkw. Verletzt wurde niemand.

Hohenlohekreis

Waldenburg: Einbruch

Auf eine Firma in der Waldenburger Max-Eyth-Straße hatte es in der Nacht zum Dienstag ein bislang Unbekannter abgesehen. Der Einbrecher hebelte ein Tor auf und konnte sich so Zugang zu dem Firmengelände verschaffen. Von dort ließ der Täter etwa 3,5 Tonnen Alubarren sowie weitere Aluminium- und Stahlplatten im Gesamtwert von rund 18.000 Euro mitgehen. Wie die Metallteile abtransportiert wurden, ist bislang nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Öhringen unter der Tel.Nr.: 07941 930-0 entgegen.

Pfedelbach: Unfallflucht währte nur kurz

Bei einem Unfall am Dienstag, gegen 19.30 Uhr, in der Pfedelbacher Kaiserstraße, richtete ein zunächst unbekannter Autofahrer an einem geparkten Fiat Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro an. Der Verursacher entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Im Rahmen der nachfolgenden Ermittlungen konnte der flüchtige Pkw beim Pfedelbacher Sportplatz aufgefunden werden. Der Fahrer sieht nun einer Anzeige entgegen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: