Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Bad Rappenau: Schwerer Unfall auf der BAB A6 - Ergänzung

Heilbronn (ots) - Wie zuvor bereits berichtet, war es am Dienstagmorgen gegen 10:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB A6 in Fahrtrichtung Nürnberg gekommen. Zwi-schen Bad Rappenau und Untereisesheim gelang es zwei Fahrern von Sattelschleppern ihre Fahrzeuge im Zuge eines Rückstaus rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Ein hinter diesen fahrender 48-jähriger LKW-Lenker fuhr aber aus bislang unbekannter Ursache auf seinen Vordermann auf und schob diesen auf den ersten Sattelschlepper. Auch dem 22-jährigen Fahrer eines vierten Sattelschleppers misslang sein Bremsmanöver, weshalb er auf den LKW des 48-Jährigen auffuhr und sich die vier Sattelschlepper noch weiter verkeilten. Verletzt wurde ausschließlich der 22-Jährige und selbst dieser nur leicht. Die Sattelschlepper der beiden Auffahrenden mussten mittels Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Gesamtschaden wird auf zirka 60.000 Euro gemutmaßt. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, ein Rückstau von mehreren Kilometern war jedoch nicht zu vermeiden.

Klaus Schweitzer Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: