Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 27.01.2014

Heilbronn (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Heilbronn geben bekannt Am Donnerstagmorgen wurde aus der Ohrn in Öhringen, im Bereich des Hallenbades, eine zunächst unbekannte männliche Person tot geborgen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Künzelsau ergaben, dass es sich um einen 39 Jahre alten Mann aus Öhringen handelte. Um die möglichen Todesumstände zu klären, beantragte die Staatsanwaltschaft Heilbronn eine Obduktion. Sie wurde zwischenzeitlich durchgeführt. Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis ist von einem Tod des Mannes durch Ertrinken auszugehen. Es wurden keine Verletzungen festgestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: