Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Hohenlohekreis: Pressemitteilung vom 08.01.2013 - Stand: 15.15 Uhr

Heilbronn (ots) - PRESSEMITTEILUNG vom 08.01.2014

Öhringen / Waldenburg: Autos beschädigt In der Nacht zum Dienstag stach ein bislang unbekannter Täter mehrfach in den vorderen linken Reifen eines geparkten Pkw Opel Vectra. Das Fahrzeug war zwischen 22 Uhr und 7 Uhr in einer Parkbucht vor einer Gaststätte in der Öhringer Poststraße abgestellt. Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt. In Waldenburg traten bislang unbekannte Vandalen den rechten Außenspiegel eines geparkten VW ab. Der Golf war von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen auf einem Parkplatz in der Straße Auf dem Zimmerplatz abgestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizei in Öhringen, Telefon 07941/9300.

Künzelsau: Mehrere Stunden in der Gewahrsamszelle verbracht Vermutlich mit einem Taschenmesser bedrohte ein 53-Jähriger am Dienstagnachmittag seine Bekannte in der Künzelsauer Bergstraße, weshalb die Polizei alarmiert wurde. Der offensichtlich stark alkoholisierte Mann musste die Ordnungshüter begleiten und seinen Rausch in einer Gewahrsamszelle ausschlafen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,7 Promille. Er muss nun mit einer entsprechenden Strafanzeige rechnen.

Öhringen: Schlägerei vor Gaststätte - Zeugen gesucht Nach Zeugen einer Schlägerei vor eine Gaststätte in der Unteren Torstraße sowie der Poststraße in Öhringen sucht derzeit die Polizei. Zunächst gerieten mehrere Männer kurz nach 2 Uhr am frühen Sonntag aneinander, worauf sich eine handfeste Auseinandersetzung entwickelte. Bedienstete des Sicherheitsdienstes der Gaststätte schritten ein und trennten die Beteiligten voneinander. Wenig später wurde ein 20-Jähriger, der zuvor an der Schlägerei beteiligt gewesen sein soll, vor einer anderen Gaststätte in der Öhringer Poststraße von hinten angegriffen und geschlagen. In dessen Verlauf stürzte er zu Boden. Der Bruder des 20-Jährigen versuchte dazwischen zu gehen und den Angreifer abzuwehren wobei er ebenfalls einen Schlag ins Gesicht erhielt. Beide jungen Männer erlitten bei den Auseinandersetzungen leichte Verletzungen. Bei dem Täter soll es sich um einen 20-25 Jahre alten Serben mit kurzrasierten Haaren handeln. Zeugen die die Auseinandersetzungen beobachtet haben sowie Personen die Angaben zum Täter machen können werden gebeten, sich mit der Polizei Öhringen, Telefon 07941/9300, in Verbindung zu setzen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1013 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-0
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: