Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Hohenlohekreis - Pressemitteilung vom 08.01.2014 - Stand: 14.30 Uhr

Heilbronn (ots) - PRESSEMITTEILUNG vom 08.01.2014

Stadt- und Landkreis Heilbronn Eppingen: Fahrerflucht nach Unfall mit Sachschaden Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer beschädigte mit seinem Fahrzeug im Zeitraum vom 30. Dezember bis 03. Januar, vermutlich beim Rückwärtsfahren, eine Sandsteinstehle. Diese ist in der Kaiserstraße in Eppingen vor dem Forstamt aufgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eppingen unter der Nummer 07262 60950 entgegen.

Lauffen am Neckar: Papierkorb in Brand - Zeugen gesucht Am Dienstagnachmittag gegen 15:45 Uhr geriet in einem Bekleidungsmarkt in der Lauffener Bahnhofstraße ein Papierkorb neben der Kasse in Brand. Die Ursache für den Brand ist bisher unklar. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter der Nummer 07133 2090 an das Polizeirevier Lauffen zu wenden.

Heilbronn: Unfallflucht - Zeugen gesucht Ein bislang unbekannter Fahrer streifte mit seinem Fahrzeug am Dienstagmorgen im Zeitraum zwischen 07:30 - 09:20 Uhr einen geparkten silbernen Fiat Punto. Dieser war in der Heilbronner Pestalozzistraße geparkt und wurde an der rechten Seite beschädigt. Der Fahrer entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt circa 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Heilbronn unter der Nummer 07131 104 2500 entgegen. Böckingen: Einbruch Im Zeitraum vom 01.10.2013 - 06.01.2014 brach ein bislang unbekannter Täter in das Gelände der Gartenanlage Bahnlandwirtschaft in Heilbronn-Böckingen ein. Es wurden das Vorhängeschloss eines Geräteschuppens aufgebrochen, und zwei Kofferradios und zwei Campinggasleuchten entwendet. Zeugen werden gebeten sich mit sachdienlichen Hinweisen an das Polizeirevier Böckingen unter der Nummer 07133 2090 zu wenden.

Heilbronn: PKW Aufbrüche in Tiefgarage Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum vom 04.01.-07.01.2014 in einer Tiefgarage einer Wohnanlage in der Heilbronner Wollhausstraße zwei PKW auf und durchsuchten diese nach Beute. Wie die Täter in die Tiefgarage gelangten, und ob etwas entwendet wurde, ist bislang noch unklar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Heilbronn unter der Nummer 07131 104 2500 entgegen.

Talheim: Sachbeschädigung an Pkw Ein unbekannter Täter beschädigte zwischen Montagabends 17 Uhr und Dienstagmorgen 10 Uhr einen PKW, VW AMAROK, in der Sturmfeldstraße in Talheim, indem er die Beifahrerseite zerkratze. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Untergruppenbach unter der Nummer 07131 64463 0 entgegen.

Möckmühl: Dieseldiebstahl aus LKW Im Zeitraum vom 23.12.13 - 30.12.13 wurde von bislang unbekannten Tätern der Tankdeckel eines LKW aufgebrochen. Dieser stand auf einem Parkplatz, in der Domenecker Straße, in Möckmühl. Es wurden 160 Liter Dieselkraftstoff im Wert von circa 240 Euro aus dem Tank entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Möckmühl unter der Nummer 06298 92000 entgegen.

Heilbronn: Einbruch in Apotheke Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 04. - 07.01.2014 in eine Apotheke in Heilbronn-Sontheim ein. Entwendet wurden Bargeld und Medikamente in bisher unbekanntem Wert. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Heilbronn unter der Nummer 07131 104 2500 entgegen.

Obersulm: Sachbeschädigung an Schule Unbekannte beschmierten in der Nacht zum Dienstag das Schulgebäude in der Hegelstraße, in Affaltrach, mit grüner Farbe und beschädigen eine Lampe. Es entstand ein Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Obersulm unter der Nummer 07130 7077 entgegen.

Weinsberg Gellmersbach: Wohnungseinbruch Unbekannte Täter brachen im Zeitraum vom 23.12.13 - 06.01.14 in ein Wohnhaus in der Hohe Straße in Gellmersbach ein. Die Täter wuchteten ein Fenster des Hauses auf und gelangten so in die Wohnung. Entwendet wurden verschiedene Schmuckstücke deren Wert noch unbekannt ist. Am Fenster entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Weinsberg unter der Nummer 07134 992 0 entgegen.

Neckarsulm: Unfallflucht Ein bisher unbekannter Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug im Zeitraum von Dienstagabend 20 Uhr bis Mittwochmorgen 00:30 Uhr auf der Heilbronner Straße auf Höhe des Kinos gegen eine Straßenlaterne und beschädigte diese. Vermutlich lud der Fahrer danach die beschädigten Teile ins Fahrzeug ein und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten sachdienliche Hinweise an das Polizeirevier Neckarsulm unter der Nummer 07132 93710 zu melden.

Heilbronn: Unfallflucht Ein bisher unbekannter Fahrer streifte mit seinem Fahrzeug im Zeitraum 04.01 - 06.01.2014 einen am Friedensplatz geparkten VW Passat, und beschädigte diesen an der Beifahrerseite. Daraufhin entfernte sich der Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 2500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Heilbronn unter der Nummer 07131 104 2500 entgegen.

Heilbronn: Radfahrer umgefahren In der Heilbronner Käferflugstraße wurde am Dienstagnachmittag gegen 15:20 Uhr ein Radfahrer von einem PKW, Dacia Sandero, angefahren. Vermutlich übersah der PKW-Lenker, der dabei war rückwärts zu fahren, den Radfahrer. Der Radfahrer stürzte, zog er sich leichte Kopfverletzungen zu und wurde zur Behandlung ins Klinikum am Gesundbrunnen gebracht.

Heilbronn: Vorfahrt genommen, Rollerfahrer leicht verletzt Am Dienstagnachmittag gegen 15:50 Uhr fuhr ein PKW-Fahrer mit seinem Peugeot 306 von der Schillerstraße in die Kreuzung Schubertstraße ein. Zur gleichen Zeit fuhr ein Rollerfahrer mit seinem Roller von der bevorrechtigten Schubertstraße auf die Kreuzung ein. Vermutlich wurde der Rollerfahrer, welcher Vorfahrt hatte vom PKW-Lenker übersehen. Es kam zum Unfall, bei dem der Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Es entstand weiter ein Sachschaden in Höhe von zirka 1000 Euro. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131/104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-0
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: