Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg - Tätliche Auseinandersetzung in Straßenbahn - Täter flüchtig

Freiburg (ots) - Freiburg - In einer Freiburger Straßenbahn der Linie 3 ereignete sich am Freitagabend, gegen 22.23 Uhr, zuletzt in Höhe der Haltestelle Heinrich-von-Stephan-Straße, aus bislang unbekannten Gründen eine tätliche Auseinandersetzung zwischen 3 männlichen Personen. Es kam hierbei zu Faustschlägen, wobei 2 Personen leicht verletzt wurden. Aus Furcht vor einer weiteren Auseinandersetzung flüchteten die beiden 17- und 19-jährigen Opfer an der Haltestelle Heinrich-von-Stephan-Straße aus der Straßenbahn, während der Täter in der Straßenbahn in Richtung Vauban weiterfuhr. Der Täter wird als männlich, ca. 17 Jahre alt, blond und bekleidet mit schwarzer Jogginghose beschrieben. Er soll sich in Begleitung einer Frau befunden haben.

Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Freiburg-Süd, Telefon 0761 882 4421, zu melden.

Stand: 12.08.2017, 07.00 Uhr

FLZ/WH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: