Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Tier ausgewichen - Frontalzusammenstoß mit Gegenverkehr

Freiburg (ots) - Schopfheim: Tier ausgewichen - Frontalzusammenstoß mit Gegenverkehr

Eine 21-jährige Toyota-Fahrerin befuhr am Montagmorgen die K6352 von Schopfheim in Richtung Gersbach. Als sie ihren Angaben zufolge einem Tier auswich, geriet sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Opel. Durch den heftigen Zusammenstoß drehte sich der Toyota um 180 Grad. Die Fahrerin erlitt leichtere Verletzungen. Der 59-jährige Opel-Fahrer wurde ebenfalls verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Gesamtschaden von etwa 7000 Euro. Beide waren nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Gersbach rückte mit einem Fahrzeug und acht Einsatzkräften aus und kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: